"Unser zweites Zuhause" - Gespräch mit Stammgästen


Im Interview mit langjährigen Stammgästen des Ostseehotel - Villen im Park

von Silke Roth:

Erfahren Sie, was für unsere Stammgäste den besonderen Reiz unserer Hotelanlage ausmacht und warum sie immer wieder in das Ostseehotel - Villen im Park reisen.  

Heute lassen wir Sie, liebe Leser, teilhaben an einem kleinen Urlaubsgespräch mit unseren Stammgästen Familie G.

Seit wann besuchen Sie uns schon regelmäßig und wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?  
Seit 2015 sind wir regelmäßig zu Gast im ViP und fühlen uns pudelwohl hier. Kennengelernt haben wir die Hotelanlage damals durch einen Groupon-Gutschein und uns hat besonders die familiäre Atmosphäre so gut gefallen, dass wir seitdem immer wieder kamen. Für dieses Jahr haben wir 7 Aufenthalte im Ostseehotel – Villen im Park gebucht.

 

Wo verbringen Sie sonst gern Ihren Urlaub?
Wir haben die ganze Welt gesehen und waren viel mit dem Schiff unterwegs. Bali, Mauritius, Australien … Dann sind wir viele Jahre nach Österreich gefahren mit dem Wohnwagen, doch jetzt gibt es für uns nichts Schöneres als die Insel Usedom. Außerdem genießen wir es, uns hier verwöhnen zu lassen.

 

Was macht für Sie ein Urlaub im ViP aus?
Es sind die Mitarbeiter, die dieser schönen Hotelanlage das I-Tüpfelchen geben. Alle sind herzlich, lachen, sind zum Spaßen aufgelegt und es gibt kaum Personalfluktuation. Man freut sich schon vorher auf einen Urlaub bei Freunden. Auf alle Wünsche wird eingegangen und das auch immer mit einem Lächeln. Wir waren bereits in so vielen Hotels überall auf der Welt, doch so einen unaufdringlichen und stets freundlichen Service, den kennen wir nur aus dem ViP. Gerade jetzt zu Corona-Zeiten wird dies noch deutlicher. Alles wird penibel gereinigt und ständig desinfiziert; da kann man die Uhr nach stellen. Die Hausdamen und Haustechniker sind allgegenwärtig, doch passiert dies alles unaufdringlich und im Hintergrund.

Auch das enge und gute Miteinander zwischen dem Personal, das spürt man einfach als Gast. Nicht zu vergessen ist natürlich der Direktor des Hauses, Herr Steudtemann, der immer präsent ist und sein Team zusammenhält.

Die Herzlichkeit im ViP gibt einem als Gast einfach so ein heimatliches Gefühl.
Aber auch die schöne Lage der Anlage ist uns sehr wichtig. Am Strand ist gerade im Sommer sehr viel los und wir genießen die Ruhe im ViP sehr. Zu Fuß ist man dann schnell mitten drin im Geschehen.

Wichtig ist uns in Hotels auch immer ein schöner Wellnessbereich, denn wir gehen auch zuhause regelmäßig in die Sauna. Hier im ANCONIA SPA fehlt es an nichts und man kann sich sehr gut hier entspannen.

 

Welche ist Ihre Lieblingsvilla?
Ganz klar, die Villa Anemone. Sie ist direkt am Außenpool und wir lieben es dort im Sommer sowie im Winter zu baden. Auch das Ambiente ist wunderschön in der Villa.

Und wann sind Sie wieder zu Gast bei uns?
Im Herbst, denn „Ostern im Oktober“ lassen wir uns natürlich nicht entgehen.  

Haben Sie noch einen Tipp für andere Gäste?
Wir nutzen gern den Bus innerhalb der Kaiserbäder, den man mit der Kurkarte kostenfrei nutzen kann.
Außerdem empfehlen wir auf jeden Fall  die Eintragung in den Newsletter Verteiler. Hier gibt es immer tolle Angebote. Mittlerweile buchen wir unsere Aufenthalte nur noch direkt über das Hotel, denn hier gibt es die besten Angebote und auch Direktbuchervorteile. Außerdem ist es immer schön mit den bekannten Kollegen aus der Reservierung zu sprechen.

 


Herzlichen Dank an Familie G. aus Berlin. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen zu Ostern im Oktober!


In den Rovell Hotels buchen und reisen Sie sicher. Erfahren Sie wie wir alle behördlichen Anforderungen unter höchsten Hygienestandards erfüllen:

Unsere Sicherheiten

 

>