Nachgefragt - ViP´s F&B Manager Alexander Köhler


Im Interview: F&B Manager Alexander Köhler

von Silke Buhtz:

Lesen Sie mehr über unseren F&B Manager und erfahren Sie, wie Sie mit nur einem Foto und einem leckeren Drink den Ehrenplatz auf unserer neuen Herbst-Winter-Getränkekarte und damit ein Traumwochenende für 2 Personen in Ihrem Ostseehotel - Villen im Park gewinnen können. 

Ich treffe Alexander Köhler für Sie in der Tanz- und Cocktailbar BAR59 und stelle ihm die Fragen, die Sie ihm vielleicht schon immer einmal stellen wollten. Lernen Sie unseren F&B Manager näher kennen, nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil und mit etwas Glück, dürfen Sie sich über einen fantastischen Urlaubsgutschein für zwei Personen in Ihrem Lieblingshotel freuen. 

Viel Spaß beim Lesen & toi, toi, toi

Ihre Silke Buhtz 


Hallo Alex, 
schön, dass du eine paar Minuten Zeit hast. Mal ehrlich, als F&B Manager, was machst du den ganzen Tag? Störe ich dich gerade beim Kosten eines neuen Gerichts und neuer Drinks, oder ist das nur ein Klischee? ;-)
Hallo Silke,
auf den ersten Blick werden das vermutlich viele Menschen über meinen Job denken und auch wenn das Ausprobieren neuer Gerichte und Getränketrends zu meiner Arbeit gehört, so ist dies nicht meine Haupttätigkeit. Mein Job ist sehr abwechslungsreich und geht von Wareneinkäufen, Qualitäts- und Quantitätskontrollen, Kalkulationen für Buffets, Speisen und Getränken, Lieferantengesprächen, Ablaufkoordinationen für Küche und Service, Mitarbeiterschulung und –motivation bis hin zur Küchen- und Servicehygiene. Natürlich bin ich auch immer nah an unseren Gästen und in unseren Restaurationen zu den Hauptzeiten immer anzutreffen.

Nur zur Sicherheit für unsere Gäste: "F&B" heißt also ....?
Food and Beverage, also Speisen und Getränke. 

Du hast mir mal erzählt, dass deine Mutter sich gewünscht hat du würdest Journalist werden. Was hat dich dazu bewegt, das zu tun was du heute tust und nicht Journalist zu werden?
Also ich bin von klein auf dem Essen verfallen und war immer begeistert wenn Oma aus dem Garten kam, die Produkte verarbeitete und als Marmeladen oder Pürees auf den Tisch brachte. Seit meiner Kindheit wollte ich deswegen Koch werden und habe dies auch Jahre lang verfolgt, unter anderem als Küchenchef in Österreich, der Schweiz und in Italien. Irgendwann fehlte mir aber der Gastkontakt und ich habe deswegen meine Management-Ausbildung gemacht, die auch den Bar- und Servicebereich mit einbezog. In meiner Tätigkeit als F&B Manager sind nun alle Bereiche miteinander verbunden. Mittlerweile ist auch meine Mutter happy damit. :-)

Und was war der schlimmste Job den du jemals hattest?
Meinen schlimmsten Job hatte ich sogar während meiner dualen Managementausbildung. Da musste ich sechs Wochen in der Spülküche arbeiten. Das war der härteste Job, den ich bislang gemacht habe. Aber wie immer im Leben, bringt einem jede Erfahrung etwas und so weiß ich nun auch in diesem Bereich, welche Arbeitsbedingungen und Abläufe am besten und effektivsten sind.

Erzähl doch mal, wie hat es dich auf die Insel verschlagen? 
Ehrlich gesagt, war das ein absoluter Zufall. Ich war gerade mit dem Auto unterwegs nach Salzburg, um dort einen neuen Job anzufangen, als mich eine gute Freundin anrief. Sie sagte mir, ich müsste mir unbedingt dieses eine Hotel auf Usedom ansehen und sofort vorbeikommen. Auf der Höhe Kassel bin ich dann umgedreht und stand wenige Stunden später in Jogginghose und Pullover in der Lobby des KAISER SPA HOTEL ZUR POST und hatte direkt ein Vorstellungsgespräch. Ich habe mich sofort in das Haus verliebt und war zwei Jahre als Serviceleiter tätig. Mit der Übernahme des Ostseehotel – Villen im Park bin ich nun schon 5 Jahre F&B Manager im ViP.



        

Dann bist du jetzt schon 7 Jahre auf der Insel Usedom und genau so lange in diesem Unternehmen. Man hört immer wieder von starker Mitarbeiter-Fluktuation in der Gastronomie und Hotellerie. Wie kommt´s, dass du uns schon so lange die Treue hältst? 
Hier habe ich ein Unternehmen gefunden, das mir die Möglichkeit gibt, mich frei zu entfalten, mein Team mitzunehmen und innovativ zu sein. Große Hotelketten arbeiten nach strengen Mustern, die gibt es bei uns nicht. Außerdem bietet das Ostseehotel – Villen im Park unglaublich viel Potential, und Jahr für Jahr diese Entwicklung zu sehen und aktiv daran teilzuhaben, macht einfach sehr viel Spaß. Nicht unerheblich ist auch das tolle Betriebsklima. Mittlerweile sind viele Kollegen hier zu guten Freunden geworden.

Auch die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter wird von unseren Gästen immer wieder hervorgehoben. Wie erklärst du das?
Das liegt eindeutig auch am sehr guten Arbeitsklima. Wir haben hier im ViP wirklich ein sehr freundliches Miteinander auch auf der Abteilungsleiter- und Managementebene. Jeder Mitarbeiter wird mit seinen Sorgen und Problemen, beruflicher oder manchmal auch privater Natur, sehr ernst genommen und gemeinsam finden wir immer eine Lösung. Das verbindet und man kommt einfach gern zur Arbeit.

Und wenn du mal nicht arbeitest, wo trifft man den privaten Alex? Wo ist dein Lieblingsplatz auf der Insel? 
Da gibt es gleich drei Plätze. Zum einen natürlich in Pudagla am Achterwasser beim Angeln, zum anderen mit meiner Tochter auf dem Ückeritzer Spielplatz oder auch abends mal in der Davidoff Lounge auf einen Cuba Libre.

Welches ist dein Lieblingsgericht im Restaurant GIGOLO?
Eindeutig der Kaninchenrücken „Saltimbocca“.

Und welches Getränk würdest du in unserer Tanz- und Cocktailbar BAR59 bestellen? 
Auf jeden Fall den Black Mojito.

Verrätst du uns die geheime Rezeptur deines Lieblingsdrinks?
Aber ja, sehr gern. Schau`mal hier. →

Black Mojito

Black Mojito


ZUTATEN: 
1/2 Limette in Scheiben 
2 TL Brauner Rohrzucker 
4 reife Brombeeren oder 2 EL Brombeerpüree
6cl Brauner Rum, Crash Ice , Soda, 6 Blatt Minze

ZUBEREITUNG: 
Limette, Rohrzucker und Brombeeren stößeln, die Minze anschlagen, Rum dazugeben und mit Crash Ice und Soda auffüllen

Das klingt wirklich sehr lecker! Vielen Dank. Ich habe gehört, du suchst noch den ultimativen Drink für unsere Herbst-Winterkarte in der PICCOLINO BAR. Wie können dir unsere Gäste dabei helfen und wie zeigst du dich dafür erkenntlich? 
Genau, hiermit möchte ich alle einladen, kreativ zu werden und Ihr liebstes Cocktailrezept mit Foto und Rezeptur auf unsere Facebookseite zu posten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Aktion läuft bis zum 27.09.17. Gemeinsam mit meinem Serviceteam werde ich den Gewinnercocktail küren und dieser Cocktail erhält einen prominenten Platz auf unserer Herbst-Winterkarte. Zu gewinnen gibt es ein tolles Verwöhnwochenende für zwei Personen und natürlich täglich den Gewinnercocktail auf meine Kosten.

Also liebe Gäste, nehmen Sie fleißig an diesem kleinen Wettbewerb teil und sichern Sie sich die nächste Urlaubsauszeit in Ihrem Lieblingshotel. Ich freue mich auf Sie.

Ihr Alexander Köhler


Gewinnen Sie:


VERWÖHNZEIT FÜR 2 PERSONEN

  • 2 Übernachtungen in einer Suite
  • Tägliches Vitalfrühstücksbuffet
  • 1x 3-Gang Candle-Light-Dinner
  • 1x Abendessen im Rahmen der Halbpension

Posten Sie Ihr Rezept mit Cocktail-Foto auf unsere

Facebookseite

Gewinnen Sie einen Aufenthalt für zwei Personen im Ostseehotel - Villen im Park

Gewinnspielbedingungen

Wer darf teilnehmen?
Eine Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Mitarbeiter des Ostseehotel - Villen im Park, des KAISER SPA HOTEL ZUR POST und des Alpenhotel Oberstdorf sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. 

Was muss ich tun?
Werden Sie Fan unserer Facebookseite und posten Sie ein Foto Ihres kreativen Lieblingscocktails / Longdrinks und seine Rezeptur in die Chronik unserer Facebookseite www.facebook.com/vip.usedom 

Bis wann kann ich teilnehmen?
Das Gewinnspiel beginnt am 09. August 2017 und endet am 27. September 2017.

Was kann ich gewinnen?
Der Gewinner erhält einen Gutschein über 2 Übernachtungen für 2 Personen in einer Suite im Ostseehotel - Villen im Park inklusive täglichem Vital-Frühstücksbuffet, 1x 3-Gang Candle Light Dinner, 1x Abendessen im Rahmen der Halbpension und Nutzung des ANCONIA SPA. 
Der Gewinnercocktail und sein kreativer Urheber erhalten einen prominenten Platz auf unserer im Oktober erscheinenden Herbst-Winter-Getränkekarte in der PICCOLINO BAR. 

Wie wird der Gewinner ermittelt?
Unser F&B Manager Alexander Köhler und sein Serviceteam küren den Siegercocktail nach Geschmack und Optik. 

Wann wird der Gewinner ermittelt?
am 02. Oktober 2017

Wie wird der Gewinner benachrichtigt? 
Am 02. Oktober gegen 20:00 Uhr teilen wir den Beitrag des Gewinners auf unserer Facebookseite. Der Gewinner hat 3 Wochen Zeit, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Nach den 3 Wochen, also ab dem 24. Oktober 2017,  verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Sonstiges:
Facebook ist nicht Veranstalter des Gewinnspiels und steht nicht als Ansprechpartner dieser Aktion zur Verfügung. Das Ostseehotel - Villen im Park ist für die Inhalte und das Gewinnspiel verantwortlich und jederzeit kontaktierbar. Sollte es zu Störungen oder zu Missbrauch des Gewinnspiels kommen, ist es dem Ostseehotel - Villen im Park jederzeit möglich, das Gewinnspiel zu ändern, anzupassen oder vorzeitig zu beenden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

>
Wir verwen­den Cookies und Analyse­soft­ware, um unsere Web­seite möglichst benutzer­freund­lich zu ge­stal­ten. Mehr Informa­tionen und eine Opt-Out Möglich­keit fin­den Sie in unserer Daten­schutz­erklärung » X